Einrad

Trainer von der Einradgruppe "The Jumpers" sind das Mutter-Tochter-Gespann Helga & Sabrina Paesler                         

Erreichbar unter 08372 / 7995

 

Wenn Ihr euch schon mal etwas von uns ansehen wollt dann hier ein kleines Video: http://www.youtube.com/watch?v=VfRjg76bItk

 

 

 

 

 

Donnerstag 16.30 - 18.00 Uhr

Im Training werden Choreografien aller Art (z.B. mit Tanzeinlagen) einstudiert, wenn Auftritte anstehen.

Aber wir zeigen nicht nur Choreografien, sondern üben auch im Bereicht Freestyle. Das heißt wir fahren über einen Balken, eine Wippe oder draußen auf der Wiese, dann üben wir noch Seilhüpfen, auf Stepper hüpfen und vieles mehr.

Wem das nicht zusagt, der kann auch nachfragen, wenn er Downhill fahren möchte!!!

 

Einrad

Die Einradgruppe The Jumpers hat mittlerweile 33 Mitglieder, worüber wir uns sehr freuen. Wir möchten noch einmal die Gelegenheit ergreifen und ein bischen was über den Einradsport und unsere Gruppe berichten.

 

Der Einradsport ist sehr vielseitig, man kann nicht nur auf dem Einrad vorwärts- oder, rückwärtsfahren, sondern es gibt viele verschiedene Bereiche:

 

·        Freestyle: Hier werden überwiegend Tricks gemacht, egal ob in der Halle oder unter freien Himmel. Wir machen öfter Freestyle-Shows.

·        Downhill: Beim Downhill, wie der Name schon sagt, werden steile Abhänge bezwungen. Egal ob über Steine, Wurzeln oder Wiesen. Man benötigt natürlich ein spezielles Einrad mit Bremse. In unserer Gruppe fährt Sabrina Paesler downhill, aber auch Monalisa Gmeiner wagt sich in den Berg.

·        Rennen: Beim Einradrennen werden auch unterschiedliche Disziplinen angeboten. Zum Beispiel 100m, 400m und 800m, aber auch 50m mit einem Bein usw. Auch hier sind wir aktiv, denn wir nehmen an einigen Meisterschaften teil.

·        Choreographien: Das zeigt unsere Gruppe am häufigsten. Zu den unterschiedlichsten Musikstilen führen wir unsere Shows vor und lassen uns immer wieder was Neues einfallen.

 

Einradfahren fördert Teamfähigkeit Ausdauer Konzentration Ehrgeiz. Und gerade am Anfang muss man sehr viel Disziplin und Geduld haben.

 

Das haben wir alles im Jahr 2012 erlebt:

·        Einradtag in Illertissen,

·        Kinderfasching und Teenyball in Günzach,

·        Einradrennen in Illertissen mit großem Erfolg teilgenommen,

·        Maifest in Günzach,

·        Tierheim in Rieden,

·        Tag der offenen Turnhalle in Günzach,

 

Vorschau für 2013:

Kinderfasching und Teenyball in Günzach, Einradrennen in Illertissen, Günztaler Vereinetag an den Schulen in Obergünzburg, Aktionstag in Marktoberdorf für Jugendliche und Menschen mit Behinderung.

 

Wir würden uns über weitere Einladungen freuen!

 

Sabrina und Helga PAESLER

Abteilung Einrad

WANN sind wir WO anzutreffen oder was ist so für das Jahr geplant?!

am 13.Juli in Marktoberdorf beim Aktionstag für Jugend und Menschen mit Behinderung

am 26.Juli Günztaler Vereinetag

am 08.-09. Juli Offene Bayerische Meisterschaft im Einrad Rennen